Über uns

 

Die Glunggä-Grusli-Clique haben wir am 22. Dezember 2002 gegründet.

 

Wir hatten uns entschlossen, am 10. Januar 2004 mit einer neuen Fasnachtsclique zu starten. Unsere Hauptaktivitäten sind das Butznen und Umzüge.

 

In unserer Sage könnt ihr erfahren, wie wir entstanden sind.

 

Nachdem wir uns für den Namen "Glunggä-Grusli entschieden hatten und die Maske und das Gewand auf Papier gebracht waren, konnten wir mit den Umsetzungen beginnen. Die Masken wurden von den Schnitzerfreunden Flums geschnitzt und die Kostüme sowie Taschen von den Mitgliedern genäht. An den Masken wurden noch Hörner und Geisshaare montiert. Wir entschieden uns Gummigebisse und Rosoli zu verteilen.

 

Am 10. Januar 2004 konnten wir unsere Taufe feiern und alle Grusli's wurden vom Mönch Hugo getauft.

 

Wir bemühen uns, jedes Jahr etwas neues zu kreieren. So entstand der Fasnachtswagen mit Musik und dem Riesengrusli der sich pneumatisch bewegt. Stöcke mit Hörner und andere Utensilien kamen dazu.  Fast jedes Jahr entsteht ein spezieller Grusli.

 

Seit einigen Jahren werden die neuen Masken selber geschnitzt. Für spezielle Anlässe entstehen auch andere Kreaturen wie z.B. Hexen, Teufel, Mönch, etc.

 

Wir freuen uns auch, dass immer zahlreiche Gäste die Fasnacht mit uns geniessen. Jeder der Lust hat mitzumachen, hat die Möglichkeit zuerst einmal als Gast die Fasnachtluft zu schnuppern.

Copyright © 2017 Michelle Züger